Schriftgröße: +-

Kontakt:

Kontakt: 040 209882-0 040 209882-0

Unsere Standorte

Wir sind an 8 Standorten in Hamburg für Sie da.

Donnerstag, 04.05.2017
Kategorie: Neuigkeit gGmbH, Charon gGmbH

Umgang mit Sterben, Tod und Trauer in der Begleitung von Menschen mit körperlicher, geistiger Behinderung

Seminar am 04.05.2017 von 10.00 -17.00 Uhr für Mitarbeitende aus Institutionen für Menschen mit Behinderungen

Mit den Themen Sterben, Tod und Trauer in Berührung zu kommen, löst vielfach große Verunsicherung bei Betroffenen, An- und Zugehörigen aus. In Institutionen und Einrichtungen, die sich auf die Unterstützung von Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung spezialisiert haben, entstehen bei den Mitarbeitenden unterschiedliche Gefühle und Reaktionen, wenn KlientInnen oder BewohnerInnen von Sterben, Tod und Trauer betroffen sind. Wie begleiten Sie chronisch schwer erkrankte Menschen in Trauersituationen sowie in der Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit? Wie können Sie mit dem Tod von zu Betreuenden umgehen? Welche Unterstützung brauchen Angehörige, Teams und Mitarbeitende? Das Seminar zeigt hierzu konkrete Möglichkeiten auf und sensibilisiert für den Umgang im Alltag.

Ort:
Beratungsstelle CHARON Winterhuder Weg 29 22085 Hamburg www.charon-hamburg.de

Referentin:
Raili Koivisto, Annika Schlichting

Kosten:
170,- € p. P.


Anmeldung:
Bis zum 04.05.2017 unter Tel. 040 / 22 63 03 00 oder info@charon-hamburg.de

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung sowie weitere Rechnungsinformationen.

 

Den Informationsflyer zur Veranstaltung finden Sie hier.