Schriftgröße: +-

Kontakt

Beratungsstelle Charon

Winterhuder Weg 29     
22085 Hamburg

Tel.: 040. 22 63 03 00     
Fax: 040. 22 63 03 040

info@charon-hamburg.de

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Schlichting

Tel.: 040. 226 30 30 0    
Mobil: 0176. 14 56 20 02

a.schlichting@charon-hamburg.de

 

 

Trauer am Arbeitsplatz

Neuer Arbeitsschwerpunkt der Beratungsstelle Charon

Rund 17.000 Menschen versterben jährlich in Hamburg, davon 24 Prozent im erwerbstätigen Alter.

Nicht nur für Privatpersonen ist der Todesfall ein einschneidendes Ereignis - auch Unternehmen mit ihren Führungskräften und Mitarbeitern sind von diesen Verlusten betroffen.

Verlieren Mitarbeiter einen engen Angehörigen durch plötzlichen Tod oder nach einer langen schweren Erkrankung, herrscht häufig im Unternehmen große Unsicherheit im Verhalten gegenüber den Betroffenen. Ebenfalls kommt es zu Irritationen, wenn Kollegen aus den eigenen Reihen versterben, sodass Führungskräfte und Mitarbeiter hohen Anforderungen gegenüberstehen.

Mit dem von der Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz geförderten neuen Arbeitsschwerpunkt "Trauer am Arbeitsplatz" richtet sich die Beratungsstelle Charon direkt an Hamburger Wirtschafts- sowie soziale Dienstleistungsunternehmen.

Wir stehen im Rahmen des betrieblichen Gesudheitsmanagements, der Prävention sowie der Krisenintervention als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung und bieten Unternehmen Unterstützung in der Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer.

 

 

Trauer am Arbeitsplatz - und dann?

  • Wie können Sie und Ihr Team mit dem Verlust eines Mitarbeiters umgehen?
  • Wie sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern über die Themen Tod und Trauer? Wie können Sie hierbei Sprachlosigkeit und Rückzug überwinden?
  • Welche Bedürfnisse haben Trauernde?
  • Welche Handlungsspielräume haben Vorgesetzte, um betroffene Mitarbeiter zu unterstützen?
  • Wie können Sie die Balance zwischen persönlicher Fürsorge und aktuellen Arbeitsanforderungen halten?
  • Welche Erfahrung existiert bereits in Ihrem Unternehmen?
  • Welche Rolle spielen Sterben, Tod und Trauer in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement? 

Wir klären mit Ihnen Ihre Fragen und sind gern auf dem Weg zu Ihnen!

     

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • Informationsveranstaltungen
  • Einzel- und Gruppengespräche sowie aktuelle Kriseninterventionen in Ihrem Unternehmen
  • Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen des Umgangs mit Trauer am Arbeitsplatz sowie Inhouse-Schulungen
  • Fachtagungen mit aktuellen Entwicklungen und Informationen sowie Möglichkeiten des Austausches mit anderen Unternehmen und Experten
  • Bereitsstellen von Informationsmaterial und Newslettern

 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

 

Weitere Informationen können Sie nachfolgend herunterladen.