Schriftgröße: +-

Kontakt

Beratungsstelle CHARON

Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg

Tel.: 040. 22 63 03 00
Fax: 040. 22 63 03 04 0

info@charon-hamburg.de

Unterstützungsangebote für Ratsuchende

Beratung, Begleitung, Schulung

Die Beratungsstelle CHARON setzt Zeichen für mehr Menschlichkeit in unserer Gesellschaft und unterstützt Menschen im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer. Im Einzelnen richten sich unsere Angebote an:

  • schwerkranke und sterbende Menschen
  • pflegende, begleitende, trauernde Angehörige oder Freunde
  • ehrenamtliche und professionelle Helferinnen und Helfer in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • die interessierte Öffentlichkeit

 Unser Angebot zur Unterstützung stimmen wir individuell mit Ihnen ab.

Unsere Angebote

Einzelberatung und -begleitung

  • Individuelle Gespräche sind direkt am Telefon oder nach Vereinbarung in der Beratungsstelle möglich. Ob einmalig, mehrfach oder regelmäßig – in jedem Fall ist die Einzelberatung oder -begleitung kostenlos.
    Wir sprechen mit Ihnen über Ihre Situation und Ihre Gefühle als selbst Betroffener oder Angehöriger. Wir finden mit Ihnen gemeinsam Wege, um den Alltag zu organisieren und Krisensituationen zu bewältigen. Wir beraten Sie, wenn Sie Angehörige pflegen und begleiten möchten. Wir helfen Ihnen dabei, Abschied zu nehmen und zu trauern. Und wir informieren Sie über Unterstützungsangebote.

Professionelle Fachberatung und Krisenintervention

  • Menschen, die in ihrem Berufsfeld ständig oder plötzlich mit Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sind, erhalten von uns fachliche Unterstützung. Wir helfen Ihnen dabei, die persönlichen Belastungen und fachlichen Anforderungen zu bewältigen und Ihre unterstützenden Fähigkeiten zu vertiefen.

Angeleitete Gruppenangebote

  • Gruppenangebote richten sich an trauernde Menschen, an pflegende oder begleitende Angehörige und Freunde oder an ehrenamtlich Tätige in der Hospizarbeit. Wir begleiten die Gruppenmitglieder dabei, sich mit unterschiedlichen Themen auseinanderzusetzen, sich konstruktiv auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen.

Schulungen und Seminare

  • Unser Bildungsangebot richtet sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter im Bereich der Lebens-, Sterbe-, Angehörigen- und Trauerbegleitung. Auch Organisationen oder Institutionen beraten wir gerne und bieten passende Bildungsveranstaltungen für deren Mitarbeitende an.
    Unser Angebot reicht von themenbezogenen Vorträgen über fundierte Schulungen bis hin zu vertiefenden Fortbildungseinheiten

Informationsmaterial und -veranstaltungen

  • Wir informieren gerne über die Arbeit der Beratungsstelle, über die Hospizbewegung und zu inhaltlichen Themen und Fragestellungen. Mit unserer Öffentlichkeitsarbeit, verschiedenen Informationsveranstaltungen und Broschüren möchten wir die Menschen in unserer Stadt über die Themen Sterben, Tod und Trauer informieren und zur Sensibilisierung des öffentlichen Bewusstseins beitragen.
    Sie können uns gerne anrufen – Info-Telefon: 040. 22 63 03 00