Schriftgröße: +-

Kontakt

Hamburger Gesundheitshilfe gGmbH

Alter Teichweg 55
22049 Hamburg

Tel.: 040. 20 98 82 0

Michaela Voß
Geschäftsführerin

Kontakt:

Kontakt: 040 209882-0 040 209882-0

Unsere Standorte

Wir sind an 8 Standorten in Hamburg für Sie da.

 


 

Die Hamburger Gesundheitshilfe gGmbH

Beratung, Alten- und Krankenpflege, palliative Fachpflege

Betreuung von Menschen mit Demenz - wir sind für Sie da!

Seit mehr als 25 Jahren unterstützen wir in Hamburg Menschen, die aufgrund einer Erkrankung, Behinderung oder fortgeschrittenem Alter, entweder Beratung, Hilfe oder Pflege benötigen.

Mit einer breiten Palette von Leistungen und über 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tragen wir dafür Sorge, dass Sie selbst oder Ihre betroffenen Angehörigen bis zuletzt in der vertrauten häuslichen Umgebung bleiben und den Alltag selbstbestimmt gestalten können. Dies ist der Kernimpuls unserer Arbeit!

Unsere Leistungen im Überblick...

Sollten Sie Hilfe suchen, oder in unseren Teams mitarbeiten wollen, zögern Sie nicht...

Wir sind gerne für Sie da! Rufen Sie uns einfach an!


Aktuelles

Dienstag, 20.09.2016

(K)EIN Platz für Trauer?! - Zum Umgang mit Abschied und Verlust

Information und Austausch über ein herausforderndes Thema für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen - und alle, die es interessiert... Datum: Dienstag, 20.09.2016 Zeit: 15.00 - 17.00 Uhr Veranstalter und...mehr...

Mittwoch, 25.05.2016

Seminar: In der Trauer Mitarbeitende begleiten und stärken

Menschen in Trauer begegnen wir nicht nur im Privatbereich, sondern auch im beruflichen Alltag. Das Führen von Wiedereingliederungs- oder Rückkehrgesprächen sowie die Begleitung in Krisensituationen gehören zum Alltag von...mehr...


Wie alles anfing...

Mit dem Ziel die gesundheitliche Versorgung von Menschen in Hamburg durch ambulante Leistungen und innovative Projekte zu unterstützen wurde die Hamburger Gesundheitshilfe 1988 als gemeinnütziger Verein gegründet.

Auf der Basis einer fundierten und engagierten Alten- und Krankenpflege bildete der Aufbau palliativer ambulanter Pflegeleistungen für schwerstkranke und sterbende Menschen einen Schwerpunkt. So entstand neben einem speziellen palliativen Pflegeteam, welches heute auf besonderer Vertragsbasis in zwei Palliativ-Care-Teams tätig ist, 1989 auch die Beratungsstelle Charon für psychosoziale Hilfen im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer.

Mit der Übernahme der pflegerischen Versorgung der ersten ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz als familiäres Wohn-Pflege-Angebot 2004 bildete sich ein weiterer Arbeitsschwerpunkt heraus. Aktuell sind wir im Auftrag der Angehörigen in drei Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz tätig.

Ergänzt wird all dies von Angebote des bürgerschaftlichen Engagements - einem ambulanten Hospizdienst und freiwilligen Besuchsdienst.   

Fachlich engagiert und nachhaltig sind wir in den 25 Jahren als gemeinützige Organisation im Verbund des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes gewachsen. Seit 2010 sind wir eine gemeinnützige GmbH, die als Mehrheitsgesellschafter vom Verein der Hamburger Gesundheitshilfe  und der Stiftung Alsterdorf getragen wird.